Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Murinsel (Foto: GTG/Zeppcam)
Sie sind hier:

17.11.2016

Reininghaus Straßenbahnlinie geht in die nächste Etappe

Die Entwicklung des zukunftsfähigen, urbanen und energieoptimierten neuen Stadtteils Graz-Reininghaus nimmt weiter Gestalt an. Der Bau einer Straßenbahntrasse von der Eggenberger Straße bis zur Umkehrschleife am Areal der ehemaligen Hummelkaserne ist ein Kernpunkt des Planwerks. Dieser Trassenverlauf ist nicht nur für die Attraktivität des Standorts, sondern auch für die Entwicklung der geplanten Nutzungen essentiell.

Um einen planmäßigen Bau der Straßenbahntrasse und des öffentlichen Platzes im neuen Stadtteil zu gewährleisten, wurden in schwierigen Verhandlungen die nötigen Schritte seitens der Abteilung für Immobilien unternommen. Dazu zählt die erwirkte Umsiedelung eines Gebrauchtwagenplatzes, an dessen Standort zukünftig der öffentliche Platz an der Wetzelsdorfer Straße errichtet werden soll. An diesem Platz wird auch die geplante Süd/West-Linie über den Verkehrsknoten Don Bosco in die Straßenbahnlinie Reininghaus münden.

Mit dem An- und Verkauf diverser Liegenschaften konnte somit eine weitere Etappe des Baus der Straßenbahntrasse eingeleitet werden und sämtliche für die Reininghauslinie benötigten Flächen gesichert werden. Die Errichtung des Stadtteils Graz-Reininghaus geht damit weiter voran!

 
Ihr Ansprechpartner



Karl Roschitz
Tel.: +43 316 872-2904
Fax: +43 316 872-2909
E-Mail: karl.roschitz@stadt.graz.at

 

 
  • socialbuttons