Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Murinsel (Foto: GTG/Zeppcam)
Sie sind hier:

15.02.2016

Mit neuer Rolle zum Erfolg: 1. Grazer Immobilienbrunch war voller Erfolg

 
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung


zurückweiter

(Graz, 12. Februar 2016) In den Räumlichkeiten der städtischen Abteilung für Immobilien am Grazer Tummelplatz fand am Freitag, 12. Februar 2016, der „1. Grazer Immobilienbrunch" statt. Neben der Präsentation der Broschüre „Mit neuer Rolle zum Erfolg: Fünf Jahre Immobilienabteilung" wurde in geselliger Runde gemeinsam auf Erreichtes zurückgeblickt und über neue Herausforderungen auf dem Grazer Immobilienmarkt gesprochen.

Zahlreiche Führungskräfte der Stadt Graz, Spitzen der Immobilienbranche, Geschäftsführer gemeinnütziger Wohnbaugesellschaften, aber auch Projektentwickler, Notare und Rechtsanwälte folgten dem Ruf der Immobilienabteilung rund um Abteilungsvorständin Katharina Peer. „Unsere Abteilung versteht sich als Immobiliendrehscheibe und Netzwerkpartner für Politik und Wirtschaft. In den vergangenen fünf Jahren konnten zahlreiche Projekte wie das Sonderwohnbauprogramm für Gemeindewohnungen, Hochwasserschutz, Grundstückseinlösen für Großprojekte wie den Südgürtel uvm. umgesetzt werden. Viele Menschen, die an diesen Projekten mitgewirkt haben, waren beim Immobilienbrunch zu Gast - es war also auch Zeit, Danke zu sagen. Vor allem aber meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die diese Erfolge erst möglich gemacht haben", so die Leiterin der Abteilung für Immobilien.

Auch Finanzstadtrat Gerhard Rüsch - politisch für den Immobilienbereich verantwortlich - war vor Ort und bedankte sich für die großartigen Erfolge der Abteilung: „Sobald wir in Graz von Naherholungsgebieten, Straßenbahnausbau, Gemeindewohnungen oder neuen Schulstandorten sprechen, brauchen wir ExpertInnen aus dem Immobilienbereich, die solche Projekte erst auf Schiene bringen. Die Immobilienabteilung hat sich in den vergangenen Jahren als kompetenter und verlässlicher Partner etabliert, deren MitarbeiterInnen mit viel Herz und Engagement tätig sind. Als Eckpfeiler für die gesamte Entwicklung innerhalb der Stadt Graz kann man mit Fug und Recht behaupten: Hier wird Raum für neue Ideen geschaffen!"

 
  • socialbuttons